10 TikTok-Statistiken, die du kennen solltest [Infografik]

Maryam Mohsin Marketing

10 Minuten Lesezeit 0 Kommentare

TikTok, der Hype nimmt kein Ende. Die junge Plattform begeistert Jugendliche auf der ganzen Welt. Zeit uns einiger der interessantesten TikTok Statistiken anzuschauen.

Die meisten Leute erinnern sich beim Begriff TikTok an die Hit-Single der US-amerikanischen Sängerin Kesha. Daran ist auch eigentlich nichts verkehrt. Aber für die Teenager dieser Welt hat es eine ganz andere Bedeutung bekommen. Fragt man Angehörige der Generation Z danach, wird man wahrscheinlich hören, dass TikTok eine völlig neue Subkultur sei.

TikTok ist eine der am schnellsten wachsenden Social-Media-Plattformen der Welt, die eine alternative Version des Online-Teilens darstellt. Es ermöglicht Benutzern, kurze Videos mit Musik, Filtern und einigen anderen Funktionen zu erstellen.

Manchmal ist es lustig, manchmal peinlich, aber es macht definitiv süchtig.

Und obwohl TikTok für viele Menschen eine von Vine hinterlassene Lücke zu füllen scheint, geht es um viel mehr als das. TikTok bietet eine Plattform für Benutzer, um sich auf sehr kreative Weise auszudrücken.

Doch was genau ist diese mysteriöse App, von der die Jugendlichen scheinbar nicht genug bekommen können? Schauen wir uns das Phänomen etwas genauer an:

Entdecke Tausende von Produkten, die du online verkaufen kannst. Keine Verpflichtung und keine Kreditkarte erforderlich.

Jetzt kostenlos starten.

Was ist TikTok?

TikTok ist eine App für iOS und Android, die zum Erstellen und Teilen kurzer Videos verwendet werden kann. Sie wurde zunächst im September 2016 in China als Douyin eingeführt. Im darauffolgenden Jahr wurde die App von ByteDance für Märkte außerhalb Chinas eingeführt. TikTok und Douyin verwenden beide die gleiche Software, unterhalten aber getrennte Netzwerke, um den chinesischen Zensurbeschränkungen zu entsprechen. TikTok ist auf der ganzen Welt über den App Store oder Google Play Store erhältlich.

TikTok App im Apple App Store

Vielleicht ist auch dir bereits aufgefallen, dass die Funktionen innerhalb von TikTok sehr stark an die App Musical.ly erinnern. Dafür gibt es einen guten Grund. Ende 2017 kaufte ByteDance, die Muttergesellschaft von TikTok, Musical.ly auf. Als Ergebnis des Zusammenschlusses erhielt TikTok einen reibungslosen Zugang zur Zielgruppe der US-amerikanischen Teenager, die zuvor von Musical.ly bedient wurde.

Um dir einen Eindruck davon zu vermitteln, welche Ziele TikTok als Unternehmen verfolgt, lohnt ein Blick auf die Mission des Unternehmens: „Die Kreativität, das Wissen und die wertvollen Momente des Lebens der Welt direkt vom Mobiltelefon aus einfangen und präsentieren. TikTok ermöglicht es allen, kreativ zu sein, und ermutigt die Nutzer, ihre Leidenschaft und ihren kreativen Ausdruck mit ihren Videos zu teilen.“ Dabei konkurriert TikTok mit Giganten wie YouTube, Instagram und Facebook, die entweder von Google oder Facebook unterstützt werden.

Was TikTok jedoch von der Konkurrenz unterscheidet, ist die Tatsache, dass es eher eine Unterhaltungsplattform als eine Lifestyle-Plattform ist. Und was es so attraktiv macht, ist die Tatsache, dass praktisch jeder zum Content-Ersteller werden kann, weil die Nutzung der App so einfach ist. Deshalb spricht es so viele Nutzer und Kreative auf der ganzen Welt an.

Nachdem wir nun verstanden haben, was TikTok ist, wollen wir in die Top-10 der TikTok Statistiken für 2020 eintauchen, und warum Marketer auf der ganzen Welt sie kennen sollten.

Die Top-10 TikTok Statistiken

1. Wie viele Benutzer hat TikTok?

TikTok Statistiken Nutzer

TikTok wurde im September 2016 gestartet. In den drei Jahren seit seiner Einführung ist die Popularität der App förmlich explodiert. TikTok Statistiken zeigen, dass die App weltweit 800 Millionen aktive Nutzer hat (Datareportal, 2020). Damit liegt TikTok bei den sozialen Netzwerken auf Platz 9, noch vor bekannteren Seiten wie LinkedIn, Twitter, Pinterest und Snapchat.

Es ist interessant, darauf hinzuweisen, dass es in China täglich 150 Millionen aktive Nutzer gibt, die meist die chinesische Version der App (Douyin) nutzen. TikTok wurde besonders in vielen asiatischen Ländern wie Kambodscha, Japan, Indonesien, Malaysia, Thailand und Vietnam begeistert angenommen. Im Vergleich dazu benötigte Instagram ganze sechs Jahre, um die gleiche Menge an monatlich aktiven Benutzern zu gewinnen, wie es TikTok in weniger als drei Jahren gelang. Bei Facebook dauerte es fast vier Jahre, bis die Plattform die gleiche Marke bei den monatlich aktiven Nutzern erreichte.

2. Wie viele Downloads hat TikTok?

TikTok-Statistiken zeigen, dass die App im Februar 2019 die erste Milliarde Downloads erreichte. Die App benötigte knapp acht Monate, um eine halbe Milliarde mehr zu generieren. Diese Zahlen sind absolut beeindruckend, wenn man bedenkt, dass die App erst 2016 gestartet wurde.

Heute zeigt das Wachstum von TikTok keine Anzeichen für eine Atempause. Die neuesten TikTok Statistiken zeigen, dass die beliebte Video-App bis April 2020 weltweit mehr als zwei Milliarden Mal sowohl im Apple App Store als auch bei Google Play heruntergeladen wurde (Sensor Tower, 2020). Mit anderen Worten: TikTok konnte die Zahl der Downloads in etwas mehr als einem Jahr verdoppeln – ein klares Zeichen für die sprunghaft ansteigende Popularität der App.

Das ist nicht der einzige bedeutende Meilenstein bei den Downloads, den die App in diesem Jahr erreicht hat. Im ersten Quartal des Jahres 2020 wurden weltweit insgesamt 315 Millionen Downloads der TikTok App verzeichnet. Dies ist nicht nur eine satte 58-prozentige Steigerung gegenüber dem Vorquartal, sondern markiert auch die höchste Anzahl an Downloads, die eine App jemals in einem bestimmten Quartal generieren konnte.

Der Anstieg der Downloads ist höchstwahrscheinlich eine Folge der Coronavirus-Pandemie. Unter dem Lockdown verbrachten die Leute mehr Zeit auf ihren Mobiltelefonen und suchten nach Unterhaltung und neuen Möglichkeiten, in Verbindung zu bleiben. Und das wiederum kurbelte die Downloads der TikTok App an.

3. TikTok ist die am häufigsten heruntergeladene App im Apple App Store

TikTok Statistik

Wenn dich die bisherigen TikTok Statistiken nicht verblüfft haben, dann wird dich die Folgende mit Sicherheit umhauen.

Mit Stand vom 1. Quartal 2019 ist TikTok mit 33 Millionen Downloads in einem einzigen Quartal die am häufigsten heruntergeladene App im Apple App Store (Sensor Tower, 2019). Die App schlägt YouTube, Instagram, WhatsApp und Facebook Messenger, welche die Top-5 abrunden, deutlich.

Darüber hinaus ist dies das fünfte Quartal in Folge, in dem TikTok die am häufigsten heruntergeladene App im Apple App Store ist. Dies bedeutet, dass TikTok nicht nur in der Lage ist, seine aktuelle Benutzerbasis zu halten, sondern sich auch ständig weiterentwickelt, um neue Benutzer anzuziehen.

Aber TikTok scheint bei iPhone-Nutzern beliebter zu sein als bei Android-Nutzern: Bei Google Play ist TikTok „nur“ die am dritthäufigsten heruntergeladene App, hinter WhatsApp und Facebook Messenger.

Dennoch ist das erste Quartal 2019 mit 188 Millionen neuen Nutzern das bisher beste Quartal für die TikTok App – ein Anstieg um 70 Prozent gegenüber dem Vorjahr von 110 Millionen neuen Nutzern, die sich im ersten Quartal 2018 registrierten.

Als weiterer Beweis für die in letzter Zeit wachsende Beliebtheit der App hat TikTok auch die Grenze von einer Milliarde App-Installationen im App Store und Google Play weltweit überschritten. Dies ist vor allem den 667 Millionen Erst-Downloads im Jahr 2018 zu verdanken, die die App auf den vierten Platz der Liste der am häufigsten heruntergeladenen Nicht-Spiel-Apps des Jahres katapultierten.

4. TikTok begeistert die Teenager der Welt

Jugendliche TikTok Nutzer

Wer sich mit TikTok Statistiken befasst, wird sich früher oder später auch mit der Demografie befassen.

Wenn es darum geht, die Jugendlichen der Welt für sich zu gewinnen, hat TikTok wirklich den Nagel auf den Kopf getroffen. Für die älteren Generationen mag es ein bisschen wie ein Buch mit sieben Siegeln erscheinen. Bei Teenagern weltweit ist die App jedoch schon lange keine Neuigkeit mehr. 41 Prozent der TikTok-Nutzer sind zwischen 16 und 24 Jahre alt (Globalwebindex, 2019).

Die Social-Media-App ist ein Hype unter Jugendlichen, aber viele erwachsene Social-Media-Nutzer haben noch nie davon gehört. Wie kommt das? Einfach ausgedrückt – es ist so gewollt. Zunächst einmal könnte die Beliebtheit von TikTok bei der jüngeren Generation dadurch erklärt werden, dass sich die Macher hinter der App von Anfang an für ein Zielpublikum unter 18 Jahren entschieden haben. In gewisser Weise kann man sagen, dass die Entwickler von TikTok die jüngere Generation besser verstanden haben als die Apps der Konkurrenz. Da ihr Zielpublikum von Anfang an festgelegt war, haben sie die Gewohnheiten und Vorlieben dieser Altersgruppe verstanden.

Somit waren sie in der Lage, eine Social-Media-App zu entwickeln, die ihrem Publikum genau das bietet, wonach es sucht. Mit TikTok können Benutzer lustige Videos erstellen und teilen, während sie singen, tanzen oder ihre Lieblingsmusik synchronisieren. Die App ermöglicht es dem jüngeren Publikum, sich auf kreative Weise auszudrücken, sei es durch Tanzen, Singen oder eine Form von Comedy. Wenn man es so betrachtet, ist es nicht überraschend, warum TikTok unter Teenagern weltweit so einen Hype ausgelöst hat.

5. TikTok-Nutzung nach Land

Die Mehrheit der Nutzer von TikTok befindet sich in Asien und insbesondere in Indien. Bis heute wurde TikTok in Indien mehr als 611 Millionen Mal heruntergeladen, was etwa 30 Prozent der gesamten weltweiten Downloads der App ausmacht (Sensor Tower, 2020).

TikTok ist sich seiner wachsenden Beliebtheit in dem südasiatischen Land voll bewusst und passt seine Plattform an, um der lokalen und vielfältigen Bevölkerung gerecht zu werden. Aktuell unterstützt die App 15 indische Sprachen.

Die Popularität von TikTok in Indien ist sogar dem Heimatland der Muttergesellschaft, China, weit voraus, wo die App unter dem Namen Douyin bekannt ist. In China wurden 196,6 Millionen TikTok-Downloads verzeichnet (ohne Downloads von Drittanbieter-Shops), was etwa 9,7 Prozent der gesamten Downloads der App weltweit ausmacht. Obwohl es das Land mit der zweithöchsten Anzahl von TikTok-Downloads ist, beträgt die Gesamtzahl der TikTok-Downloads in China immer noch weniger als ein Drittel der Downloads in Indien.

Das Land mit der dritthöchsten Zahl von TikTok-Downloads sind die Vereinigten Staaten mit bisher 165 Millionen. Das macht etwa 8 Prozent der gesamten TikTok-Downloads weltweit aus.

6. Wie viel Zeit verbringen Benutzer im Durchschnitt täglich auf TikTok?

TikTok Statistik Nutzungszeit

Die nächste unserer TikTok Statistiken beschäftigt sich mit der Verweildauer: Die Nutzer verbringen durchschnittlich 52 Minuten pro Tag mit der App (BusinessofApps, 2019). Das bedeutet also, dass die Menschen die Social-Networking-App täglich nutzen, um entweder kurze Videos von sich selbst zu erstellen und mit anderen zu teilen oder um sich die bestehende Fülle von TikTok-Videos anzusehen, die auf die Plattform hochgeladen wurden. So oder so: Sie machen es jeden Tag fast eine Stunde lang.

Werfen wir einen Blick darauf, wie andere Social-Media-Websites im Vergleich zu TikTok abschneiden. Die Leute verbringen fast die gleiche Zeit mit Instagram (53 Minuten) und etwas weniger mit Snapchat (49,5 Minuten). Facebook übernimmt die Führung mit Nutzern, die täglich durchschnittlich 58,5 Minuten auf der Social-Media-Plattform verbringen. Für Marketer können diese Informationen Gold wert sein. Denn je mehr Zeit die Menschen mit diesen Apps verbringen, desto höher ist die Chance, dass sie auch Werbung sehen.

7. In wie vielen Ländern ist TikTok verfügbar?

Mit Stand 2019 war TikTok in 155 Ländern erhältlich (Apptrace, 2019). Außerdem ist die App in 75 Sprachen verfügbar. Dies deckt einen großen Teil der Weltbevölkerung ab.

Noch interessanter ist, wie TikTok es geschafft hat, in so kurzer Zeit ein so großes Publikum zu gewinnen und gleichzeitig neue Märkte zu erschließen. Zunächst einmal gehörte der größte Teil des westlichen Publikums von TikTok zu Musical.ly. Und wie wir bereits mehrfach erwähnt haben, gibt es in China die App-Version Douyin, mit der die dortigen Nutzer bereits seit längerer Zeit vertraut sind. TikTok hat besonders gute Arbeit beim Ausbau seiner asiatischen Nutzerbasis geleistet. Die App wurde allein von den Nutzern in Thailand mehr als 10 Millionen Mal heruntergeladen. Und in Indien gibt es inzwischen mehr als 20 Millionen aktive Nutzer der App.

Als Marketingexperte kann diese TikTok Statistik für dich von Interesse sein, wenn du deine Strategie auf der Grundlage deines Zielpublikums betrachtest. Mit TikTok hast du die Möglichkeit, ein Publikum in 155 verschiedenen Ländern zu erreichen. Statistisch gesehen besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich dein Publikum irgendwo in diesen Ländern befindet.

8. Neun von zehn TikTok-Nutzern nutzen die App mehrmals täglich

Dreiviertel aller Apps werden heruntergeladen, einmal aufgerufen und dann wieder vergessen. Die nächste TikTok Statistik zeigt uns, dass TikTok in das verbleibende Viertel fällt.

90 Prozent aller TikTok-Benutzer greifen täglich auf die App zu. Und nicht nur das, sie sind äußerst aktiv in der App. Eine Studie, die das Verhalten von TikTok-Benutzern im Zeitraum von einem Monat verfolgt hat, zeigt, dass 68 Prozent der TikTok-Benutzer das Video eines anderen Nutzers ansehen und 55 Prozent ihre eigenen Videos hochladen (Globalwebindex, 2019).

Es scheint auch einen Unterschied im Bereich des Zuschauens und des Teilens zu geben, wobei Ersteres eine klare Präferenz unter den TikTok-Nutzern ist.

Sicher gibt es offensichtliche Gründe dafür, warum man es vorzieht, vorhandene Inhalte anzuschauen und nicht eigene zu veröffentlichen. Einige Benutzer bevorzugen TikTok vielleicht als Quelle der Unterhaltung. Doch trotz der Tatsache, dass die Benutzer sich aktiver mit vorhandenen Inhalte beschäftigen, gibt es eine erstaunliche Anzahl von Menschen, die ihre eigenen Videos teilen. Dies zeigt auch die kreative Freiheit und Einfachheit von TikTok als Social-Media-Plattform.

9. Eine steigende Zahl von Erwachsenen in den USA nutzt TikTok

TikTok Statistik erwachsene Nutzer

Wir haben eine weitere faszinierende TikTok Statistik, die uns hilft, die Demographie der TikTok-Nutzer besser zu verstehen. Im Grunde lieben die Amerikaner TikTok. 26,5 der 500 Millionen monatlich aktiven Nutzer kommen aus den USA. Diese Statistik kombiniert die Downloads von TikTok sowohl von Android als auch iOS.

Aber auch wenn die App bei Teenagern immer noch überwältigend beliebter ist, zeigen die neuesten Zahlen eine Abkehr von diesem Trend.

Abgesehen von leichten Rückgängen im dritten Quartal 2018 ist die Zahl der erwachsenen US-Amerikaner, die TikTok verwenden, in den letzten Jahren ziemlich konstant gestiegen (Marketingcharts, 2019).

Zu Beginn des vierten Quartals 2017 gab es 2,6 Millionen erwachsene TikTok-Nutzer in den USA. Nur 12 Monate später hat sich diese Zahl auf 7,2 Millionen fast verdreifacht. Seit September 2018 hat der TikTok-Konsum unter Erwachsenen in den USA exponentiell zugenommen – in nur sechs Monaten verdoppelte er sich und erreichte 14,3 Millionen Nutzer.

In weniger als 18 Monaten wuchs die Zahl der erwachsenen TikTok-Nutzer in den USA um das 5,5-fache.

Einer der Hauptfaktoren für den plötzlichen Popularitätsanstieg von TikTok ab September 2018 ist die „Tonight Show“ mit Jimmy Fallon. Als Teil der Show ermutigte Fallon die Zuschauer, sich an einer Reihe von Challenges zu beteiligen, die von der TikTok App präsentiert wurden. Als Ergebnis dieser Partnerschaft erlebte TikTok einen enormen Anstieg des Engagements und der Downloads.

10. Durchschnittliche Anzahl der angesehenen Videos auf TikTok

Was die durchschnittliche Anzahl der auf TikTok angesehenen Videos betrifft, so wurden in einem Jahr täglich mehr als 1 Million Videos angesehen (Influencermarketinghub, 2018). Es ist umwerfend, dass TikTok innerhalb eines Jahres nach seiner Entwicklung diesen Meilenstein von 1 Million Aufrufen pro Tag erreicht hat.

Diese TikTok Statistik ist an sich schon ein Beweis dafür, dass du anfangen solltest, dieser Social-Media-Plattform Aufmerksamkeit zu schenken. Wie bereits erwähnt, begann die App zu wachsen, als 2017 der Rivale Musical.ly erworben wurde. Nach der Fusion der beiden Apps gab es kein Halten mehr. Auf diese Weise gelang TikTok nicht nur ein reibungsloser Markteintritt, sondern konnte auch ohne Umwege den Bedürfnissen eines bestehenden Marktes Rechnung tragen. Es darf jedoch nicht vergessen werden, dass die beträchtliche Benutzerbasis von TikTok nicht nur auf das Wachstum in den westlichen Märkten zurückzuführen ist, sondern auch auf das effektive Wachstum in aufstrebenden Märkten wie China und Indien.

Inhalte und die aktive Community waren ein wichtiger Faktor bei der Förderung des Wachstums von TikTok innerhalb sehr kurzer Zeit.

TikTok Statistiken: Fazit

Man kann also mit Sicherheit sagen, dass TikTok viel mehr leistet, als nur Vine oder andere ähnliche Social-Media-Apps zu ersetzen. TikTok mag zwar mit den großen Akteuren auf dem Markt konkurrieren, aber die Plattform dient einem anderen Zweck als YouTube, Instagram oder Snapchat. TikTok ist eine Plattform, die sich hauptsächlich an Content-Ersteller richtet. Und die Leichtigkeit, mit der jeder zum Content-Ersteller werden kann, ist einer der vielen Faktoren, die TikTok einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen. Mit diesen TikTok-Statistiken im Hinterkopf kannst du die aktuellen Geschehnisse in den sozialen Medien besser verstehen. Diese Statistiken beweisen auch, dass man TikTok nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte, egal ob man ein Social-Media-Marketer oder -Nutzer ist. Es ist also an der Zeit, sich ernsthaft mit TikTok zu befassen.

Zusammenfassung: TikTok Statistiken

Nachfolgend unsere Zusammenfassung der TikTok Statistiken, die du im Jahr 2020 kennen solltest:

  1. TikTok hat weltweit 800 Millionen aktive Nutzer.
  2. Die TikTok-App wurde über 2 Milliarden Mal über den Apple App Store und Google Play heruntergeladen.
  3. TikTok wurde im ersten Quartal 2019 mit mehr als 33 Millionen Downloads als die am häufigsten heruntergeladene App im iOS App Store von Apple ausgezeichnet.
  4. 41 Prozent der TikTok-Nutzer sind zwischen 16 und 24 Jahre alt.
  5. TikTok wurde in Indien 611 Millionen Mal heruntergeladen, was etwa 30 Prozent der gesamten weltweiten Downloads der App entspricht.
  6. Die Nutzer verbringen durchschnittlich 52 Minuten pro Tag mit der TikTok App.
  7. TikTok ist in 155 Ländern und in 75 Sprachen verfügbar.
  8. 90 Prozent aller TikTok-Benutzer greifen täglich auf die App zu.
  9. In weniger als 18 Monaten wuchs die Zahl der erwachsenen TikTok-Nutzer in den USA um das 5,5-fache.
  10. Es gab eine durchschnittliche Anzahl von mehr als 1 Million Videos, die täglich in einem Jahr angesehen wurden.

Entdecke Tausende von Produkten, die du online verkaufen kannst. Keine Verpflichtung und keine Kreditkarte erforderlich.

Jetzt kostenlos starten.

Du möchtest mehr erfahren?

Möchtest du mehr zum Thema TikTok Statistiken oder einzelnen der hier besprochenen Aspekte erfahren? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Maryam Mohsin
Maryam Mohsin
Maryam Mohsin ist Redakteurin bei Oberlo. Sie hat sich den Themen E-Commerce und Dropshipping verschrieben und liebt es, Entrepreneure beim Auf- und Ausbau Ihres Business zu unterstützen.